detailbild laminar flow

 

Laminar Flow Modul (FFU)

Laminar Flow Modul SuSi mit AufhängungDas mit einer Deckenaufhängung versehene Laminar Flow Modul bzw. Filter Fan Unit kann beispielsweise als Reinluftdusche verwendet werden oder direkt auf einer Maschineneinhausung integriert werden. Durch die Master/Slave Funktion können mit nur einer Steuereinheit bis zu 100 Slave-Module angesteuert werden (optional).

 

Hochleistungsfilter

Für das SPETEC® Laminar Flow Modul FMS wird ein Filter des Typs H 14 verwendet. Dieser besitzt einen Abscheidegrad von 99,995%. Das bedeutet, dass der Filter bei einer Partikelgröße von 0,12 μm (nach MPPS) mindestens 99,995% aller Partikel herausfiltert. Bei einer Partikelgröße von 0,3 μm liegt der Abscheidegrad bei ca. 99,9995%. Durch den Einsatz des Filters H 14 verfügt das SPETEC® Laminar Flow Modul FMS über einen Isolationsfaktor von 104. Das heißt, die Luftqualität wird unter dem Laminar Flow Modul gegenüber der Umgebung mindestens um das 10.000 fache verbessert.

 

Filterwechsel

offenes Laminar Flow Modul SuSi beim FilterwechselDer Hauptflter ist in einer Filterkassette untergebracht, die von unten an das Laminar Flow Modul geschraubt ist. Dieser Mechanismus ist besonders vorteilhaft, wenn Module an der Decke hängen oder wenn diese auf Reinraumzellen montiert sind. Dadurch kann der Filter sehr leicht durch eine Person von unten gewechselt werden. Ist ein Filterwechsel von der Unterseite aufgrund der Anwendung nicht gewünscht, kann der Filter auch von der Oberseite gewechselt werden.

 

Anwendungsbeispiel

Reinraumzelle/ Reinraumzelt im AluprofilsystemDie Laminar Flow Module werden auch auf Reinraumzellen mit einem festen Wandsystem oder auf Reinraumzelte mit einem Reinraumvorhang eingesetzt. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte der Rubrik Reinraumzelle/ Reinraumzelt.

 

Ansteuerung

Bedienungsfeld des Laminar Flow Modul

Die Strömungsgeschwindigkeit ist in 8 Stufen regelbar. Die Regelung beinhaltet den Modus „Nachtabsenkung“ (eco) um Energiekosten zu sparen sowie die Funktion „MAX“ um gegebenenfalls den Arbeitsplatz, Teile oder Geräte zu reinigen.

  • 8-stufige Einstellung der Strömungsgeschwindigkeit mit Nachtabsenkung und Spülfunktion
  • LCD-Anzeige der eingestellten Strömungsgeschwindigkeit in m/sec
  • Automatische Strömungsnachregelung mit Filterwechselanzeige (optional)
  • Störungsanzeige über LED
  • Innenbeleuchtung über Bedienfeld schaltbar (optional)
  • Anschlussmöglichkeit für die Gebäudeleittechnik (SPS-Schnittstelle) (optional)
  • Service- und Intervallanzeige, abhängig von der Benutzungsdauer
  • Master/Slave Funktion: Montageposition der Steuerung unabhängig vom Laminar Flow Modul

Durch den Einsatz von EC-Ventilatoren der neuesten Generation mit einem sehr hohen Wirkungsgrad verringert sich die Leistungsaufnahme auf ein Minimum.

 

Abmessungen

Bezeichnung Filtermaße in mm Kg
*Laminar Flow Modul FMS 24 610 x 400 20
Laminar Flow Modul FMS 37 610 x 610 28
Laminar Flow Modul FMS 56 915 x 610 31
Laminar Flow Modul FMS 75 1220 x 610 49
Laminar Flow Modul FMS 93 1525 x 610 56
Laminar Flow Modul FMS 112 1830 x 610 63

* Sonderversion

 

Technische Zeichnung des Laminar Flow Moduls Serie SuSi